Das Coronavirus: Körper, Geist und Seele stärken, um seinen Schutz zu gewährleisten

Das Essen (kann schützend wirken)

Gemüse:

Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, Sauerkraut, Rote Beete, Süßkartoffeln, Karotten, Blumenkohl, Fenchel, Kohlrabi, Rettich, Rucola, Avocado u.v.m.

Hülsenfrüchte:

Kichererbsen, Bohnen, Linsen, Erbsen

Obst: 

Blaubeeren, Banane, Grapefruit, Orange, Apfel, Mango, Kokosraspel, Datteln u.v.m

Nüsse:

Mandeln, Walnüsse

Getreideprodukte:

Gersten, Weizenkeime, Hirse, Haferflocken, Amarant, Couscous, Quinoa

Samen:

Leinsamen (geschrotet), Chiasmen, Flohsamen, Sonnenblumenkerne

Milchprodukte:

Kefir, Schafskäse, Skyr, Sauerrahmbutter

Fisch:

Lachs, Hering, Forelle

Öle:

Kaltgepresste 

Getränke:

Stilles Wasser, Grüner Tee, Filter Kaffee

Gewürze:

Thymian, Rosmarin, Kurkuma, Ingwer, Zimt (nur von Ceylon)

 

Dunkel-, Bitterschokolade 90 %


Das Essen (kann eher schwächend wirken)

Softdrinks, Industrie Schweinefleisch, Industrie Rindfleisch, Salami, Schinken

 

In meiner Praxis führe ich folgende Anwendungen durch, um das Immunsystem zu stärken

Infusionen Therapie

Eine individuelle Therapie mit Vitaminen (hochdosiertes Vitamin C), Mineralien und Mikronährstoffe können als Infusion verabreicht werden. Die Präparate  gelangen direkt in den Kreislauf und ermöglichen somit eine direkte Stärkung des Immun- und Entgiftungssystems.

Akupunktur 

Das fundamentale Therapieprinzip in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist die Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen Yin und Yang: Harmonisiere das, was gestört ist.

 

Positive Gedanken, Meditieren, Visualisieren und Kreativität

Tobt euch hier aus!

  • Unser Immunsystem wird durch andauernde Angstzustände und negativen Gedanken deutlich schneller geschwächt. Also, es lohnt sich gerade jetzt sich selbst täglich „Danke“ zu sagen für 3-5 Sachen.
  • 10-15 Minuten täglich bewusst visualisieren, wie unser Körper es schafft, immer wieder seine Aufgaben zu meistern. Es ist ein wenig wie Tagträumen und hat eine erstaunliche Kraft, sich täglich einfach vorstellen, wie ihr Körper sich immer wieder selbstständig repariert, ernährt, stärkt und schützt.
  • Ihrem Körper einfach mal danken für das, was er 24 Stunden im Dauereinsatz erledigt.
  • Hören Sie Ihre Lieblingsmusik.
  • Nutzen Sie Ihren Geruchssinn und sorgen Sie für Ihren „Lieblingsduft“ im Haus durch Blumen, Kochen, Backen & ätherische Öle 
  • Denn nur Sie wissen, was Ihnen ein Glücksgefühl verzaubert.
 

Besondere Stunden mit den Kindern genießen

  • Malen, Backen, Gartenarbeit, Kräuterbox anlegen, Fenstermalen
  • Kochen Sie Ihr Lieblingsgerichte und binden Sie die Kinder mit ein soweit es geht.
  • Kinder lieben es Mamas Fingernägel anzumalen, Kieselsteine anzumalen etc. Seien Sie kreativ.
  • Mamas Frisur neu zu machen mit Haarklammern usw., einfach der Fantasie freien Lauf lassen.
  • Burgen bauen mit Kartons.
 
 

Bücher, die ich immer wieder gerne empfehle
(jetzt hat man vielleicht endlich mehr Zeit)

 
  • Ernährungs Kompass ( Bas Kast)
  • Beauty Food (Michaela Kienz)
  • Die Essensfälscher (Thilo Bode)
  • The Secret (Ronda Byrne)
  • The Law of Attraction (Esther & Jerry Hicks)
  • The Path Made Clear (Oprah Winfrey)
  • Simple Abundance (Sarah Ban Breathnach)
 

Ihre Valerie Marter, bleiben Sie kreativ und vor allen Dingen bleiben Sie gesund!